Wir machen das Leben heller… - Aktionen für unsere Partnerschule in Kenia

Besuch von Pfarrer Samuel - Wir machen das Leben ein bisschen heller…

dies ist das Motto, welches sich die Kinder und Lehrer in den letzten Jahren zu Herzen genommen haben. Entstanden ist es durch die Kooperation mit Herrn Pfarrer Leiner und die Unterstützung seines Hilfsprojekts für eine Schule in Kenia.

Seit nun mehr 3 Jahren besteht eine Partnerschaft mit der Schule in Kenia. Nach dem Besuch von Pfarrer Samuel im Jahr 2014, brachte Herr Pfarrer Leiner im letzten Jahr viele Briefe aus der kenianischen Schule mit. Diese waren sehr liebevoll und ideenreich gestaltet. In den letzten Wochen strengten sich die Kinder mächtig an und beantworteten die Briefe, welche von den Klassen 2 bis 4 auf Englisch geschrieben wurden. Die Erstklässler schrieben auf Deutsch, wobei auch diese Briefe eine englische Übersetzung erhielten.


Doch dies war nicht alles, was im Vorfeld des Besuchs von Pfarrer Samuel geschah. Eine Infotafel mit Infos und Bildern aus der kenianischen Schule wurde installiert. Daneben haben die Kinder in eigens von ihnen organisierten Aktionen, wie Cocktail-, Waffel- und Kuchenverkauf, eine stattliche Summe von 280 Euro eingenommen. Davon sollte für jedes Kind an der kenianischen Partnerschule ein Bleistift gekauft werden. Dank der großzügigen Spende von Bleistiften des Wallalb-Marktes und Privatleuten mussten die nahezu 300 Bleistifte nicht finanziert werden. Hierfür ganz herzlichen Dank.


Am 19. April 2016 war es dann soweit, Pfarrer Samuel und Pfarrer Leiner besuchten die Grundschule Maßweiler. Die Vorschulkinder der Kita Maßweiler mit ihrer Leiterin, Ulrike Schattner, alle Grundschulkinder und das Kollegium der Gs Maßweiler begrüßten Pfarrer Samuel mit zwei Liedern aus dem afrikanischen Musical „Kwela, Kwela“. Im Anschluss daran überreichten ihm die Kinder die Briefe für ihre Brieffreunde, die Bleistifte, Buntstifte und den Erlös aus den verschiedenen Aktionen. Pfarrer Leiner und Pfarrer Samuel zeigten danach beeindruckende Bilder und Videos von Kenia und aus der Schule. Natürlich hatten auch viele Kinder Fragen, welche Pfarrer Samuel gerne beantwortete.


Alle sind sich einig, dass dies nicht eine einmalige Aktion bleiben soll, sondern einen dauerhaften Platz im Schulleben unserer Grundschule bekommen wird.

 

Vielen Dank an den Wallalb-Markt für die Spende von Bleistiften.

 

Besuch Pfarrer Samuel am 14. Juni 2017

Am 14. Juni 2017 war es wieder soweit. Pfarrer Samuel, von unserer kenianischen Partnerschule, kam zusammen mit Herrn Pfarrer Leiner zu Besuch. Zunächst gab es eine kleine Feierstunde mit Lied- und Gedichtbeiträgen. Dann übergab Pfarrer Samuel an alle Kinder unserer Schule Briefe von kenianischen Kindern. Das war eine Freude... Die Briefe waren alle sehr liebevoll gestaltet und in einigen Briefen lagen sogar Geschenke drin. Danach überreichten die Kinder unserer Schule 250 Euro an Pfarrer Samuel. Es ist der Erlös aus vielen Aktionen, welche die Kinder durchgeführt haben. Einen Teil des eingenommenen Geldes haben unsere Kinder schon für den Kauf der Weihnachtsgeschenke benötigt. In den Tagen nach dem Besuch beantworteten die Kinder dann die Briefe, sodass Pfarrer Samuel sie direkt mit nach Kenia nehmen konnte.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen und werden weiterhin fleißig Geld sammeln.

Weihnachtsgeschenke für Kenia

Zu Weihnachten sollten die Kinder in Kenia ein besonderes Geschenk erhalten. Alle Schülerinnen und Schüler bastelten und verzierten über 300 Karten, damit alle Kinder unserer Partnerschule eine Weihnachtskarte erhalten. Dazu packten wir 300 Stickerbilder und Geschenke für die Lehrer dazu. Die Freude, so berichtete uns Pfarrer Samuel. war groß.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Grundschule Maßweiler, vielen herzlichen Dank für euer Engagement für die Kinder in Kenia.

 

© 2011-2019 Grundschule Massweiler