„Zusammen ergeben wir ein (Klang) BILD“- Unser eigener Schulsong“ gefördert vom BMFSFJ im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Südwestpfalz und des Bundesprogramms 'Demokratie leben!

Beschreibung des Projekts:
Schule soll Kinder von Anfang an fit für die Demokratie machen und sie bei der Entwicklung zu mündigen Bürgern unterstützen, welche aktiv unsere Gesellschaft mitgestalten sollen. Schulische Bildung leistet somit einen äußerst wichtigen Beitrag zur Anerkennung von Individualität und Vielfalt und zur Integration unterschiedlicher sozialer, biografischer und kultureller Lebens- und Lernerfahrungen. In der Schulgemeinschaft der Grundschule Maßweiler sollen demokratische und menschenrechtliche Werte und Normen, Freiheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Solidarität, Zivilcourage, Respekt und Vertrauen im Umgang miteinander nicht nur gelehrt und gelernt werden, sondern auch tagtäglich gelebt werden. Unsere Schüler und Schülerinnen übernehmen hierbei Verantwortung für sich selbst, aber auch für die Klassen- und Schulgemeinschaft und beteiligen sich unmittelbar an wichtigen Entscheidungen für unsere Schule, da sie besonders über die persönliche Erfahrung und das eigene Handeln demokratisches Verständnis entwickeln. Die Partizipation ist in unserem Qualitätsprogramm verankert und zieht sich deshalb durch viele Bereiche unseres Schullebens, wie z. B. Klassenrat, Schülerparlament usw. Somit wird das Lernen im Fachunterricht erweitert durch das Lernen durch Demokratie im Schulleben und ein Lernen für Demokratie im kommunalen und gesellschaftlichen Umfeld.
In Zeiten einer Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen, kamen viele dieser notwendigen Erfahrungen zu kurz, ebenso das Gemeinschaftsgefühl für die Schulgemeinschaft. In dem Projekt „Zusammen ergeben wir ein (Klang) BILD“ können die Schüler sich aktiv mit den Inhalten auseinandersetzen und sich zudem noch musisch und künstlerisch betätigen, was im homeschooling in dieser Art und Weise auch nicht möglich war. Ein gemeinsames Endprodukt wird das Gemeinschaftsgefühl als Schulgemeinschaft stärken und Inhalte lassen sich an diesem nachhaltig wiederholen.

Weitere Projektziele waren:

Demokratieförderung
Kreativität und Selbstvertrauen stärken
Grundsteine für eine respektvolle Diskussionskultur legen
Wertschätzung und Respekt voreinander und im Miteinander
Vertrauen aufbauen
Empathie zeigen
Gruppendynamische Prozesse reflektieren, Klassengemeinschaft / Team Building stärken


Umsetzung des Projektes für jeweils eine Klasse an 6 Tagen:
Tag 1:
Einführung in das Thema
Demokratieverständnis in der Klasse erarbeiten
Stilrichtung des Songs klären
Interessen der Kinder herausfinden (Bezug zu Musikinstrumenten)


Tag 2:
Aufgreifen der entstandenen Ergebnisse
Schreibwerkstatt, Grundlagen des kreativen Schreibens (Reime), Methoden zur Ideensammlung
Instrumente ausprobieren
Erste Klänge/Sounds aufnehmen

Tag 3:
Song arrangieren
Erste Ideen zur Gesangsaufnahme

Tag 4:
Gestaltung eines Triptychons: Gegenseitige und eigene Portraits anfertigen erarbeiteten
wichtige Ansätze für ein gutes und friedliches Miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft

Tag 5:
Weiterarbeit mit dem Playback
Gesang üben

Tag 6:
Gesang Aufnahme
Mischen des Songs

Die Übergabe fand durch Pouya Nemati von der Jukuwe Pirmasens im kleinen Rahmen am Freitag, 16. Juli bei der Verabschiedung der Viertklässler statt und wird im großen Rahmen auf jeden Fall nachgeholt. Daneben wird es auch eine Reflexion mit den Kindern und dem Projektteam geben sowie Ausblick im Hinblick auf die Planung der Nachhaltigkeitsphase geben.
Das gemeinsame Endprodukt hat das Gemeinschaftsgefühl als Schulgemeinschaft auf jeden Fall gestärkt. Die Kinder entwickelten ein Verständnis und Sensibilität für ihr Miteinander und können den Bezug von demokratischen Prozessen auf ihr Leben/Lebensumfeld herstellen

Zum Abschluss ein dickes Lob für die tolle Arbeit an alle Beteiligten der JuKuWe: Pouya Nemati (Kunsworkshop), Andy Lübbert (Song Production), Don Chrizzo (Textwerkstatt) und David Faust (FSJ).
Auch unter dem Projektteam und dem Lehrerkollegium gab es ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl. Alle waren unheimlich motiviert, sehr kooperativ, positiv verstärkend und vor allem, das hat sich absolut herauskristallisiert „hatten große Lust" mit den Kindern zu arbeiten. Das Endprodukt wird uns noch lange und immer wieder daran erinnern

 

Auszug aus unserem Schulsong "Freunde für immer"

Ein ganz besond’rer Ort, an dem wir leben,
hier gibt’s den größten Schatz, Freunde für’s Leben!
Vertrauen und Ehrlichkeit werden hier großgeschrieben,
machen den ganzen Tag Dinge die wir lieben.

 

Haben Riesenspaß, freu’n uns auf jeden Tag,
werden hier groß und stark, so macht uns das Lernen Spaß.
Wir sind die coolen Kids, kommt sing mit uns mit!

 

Das ist unsere Zeit hier und jetzt,
Freunde für immer.
Zusammen stehen wir Hand in Hand,
zusammen das Beste geben
unvergessliche Zeiten erleben...

 

© 2011-2021 Grundschule Massweiler